Executive Team

Das Executive Team ist das wichtigste Führungsgremium von Feralpi. Es steht unter der Leitung des Geschäftsführers und ist für die Tätigkeiten und allgemeinen Angelegenheiten der Gruppe verantwortlich.

Christian Dohr

CEO FERALPI STAHL

Christian Dohr

CEO FERALPI STAHL

Jahrgang 1964, Hochschulabschluss in Maschinenbau an der Universität Stuttgart.

Hat Positionen mit zunehmender Verantwortung innerhalb von thyssenkrupp Steel und der Tochtergesellschaften in Deutschland inne. Vertriebsleiter von thyssenkrupp Tailored Blanks, das auf dem Gebiet der lasergeschweißten Stahlprodukte für die Automobilindustrie spezialisiert ist.

Seine berufliche Laufbahn setzt er in der gleichen Sparte, jedoch in den USA fort, wo er CEO & Präsident von TWB Company, später CEO von thyssenkrupp Steel USA und thyssenkrupp Materials NA wird und sich auch mit Startup-Projekten und Greenfield-Investitionen beschäftigt.

Seit 2020 CEO von FERALPI STAHL.

Darüber hinaus ist er Mitglied des Executive Committee der Wirtschaftsvereinigung Stahl.

Lorenzo Angelini

Direktor der Business Unit Specialties, Koordinator der Forschungs- und technologischen Entwicklungsprojekte und Koordinator der strategischen Investitionen der Gruppe.

Lorenzo Angelini

Direktor der Business Unit Specialties, Koordinator der Forschungs- und technologischen Entwicklungsprojekte und Koordinator der strategischen Investitionen der Gruppe.

Nach seinem Hochschulabschluss in Werkstofftechnik an der Universität Trient übernimmt er verschiedene Aufgabenbereiche innerhalb der Gruppe Falk: von der Forschung und Entwicklung neuer Produkte und der Prozess- und Produktqualitätskontrolle bis hin zur Leitung des Stahlwerks in Bozen. Anschließend tritt er in die Gruppe Feralpi ein, in der er heute Direktor der Business Unit Specialties, Koordinator der Forschungs- und technologischen Entwicklungsprojekte und Koordinator der strategischen Investitionen der Gruppe ist.

Er sitzt im Verwaltungsrat von Feralpi Siderurgica SpA und Acciaierie di Calvisano SpA und ist Geschäftsführer von Caleotto Spa.

Referent und Mitautor mehrerer wissenschaftlich-technischer Beiträge auf internationalen Kongressen, ehemaliger Vize-Vorsitzender von ASSIM (Italienischer Verband der Werkstofftechniker) und AIM (Italienischer Verband der Metallurgie).

Interner Dozent der Eisen-, Stahl- und Metallindustrie im Rahmen der höheren Berufsausbildung, zudem einst im Bereich Forschung und Entwicklung als Mitverantwortlicher des dreijährigen Forschungsprojekts am RFCS (Research fund for coal and steel) „CO2 reduction reheating furnaces“ sowie im Zusammenhang mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten der EG tätig.

Vincenzo Maragliano

Chief Financial Officer & Excecutives Team Coordinator Feralpi Group

Vincenzo Maragliano

Chief Financial Officer & Excecutives Team Coordinator Feralpi Group

Jahrgang 1966, nach seinem Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft an der Universität Ca’ Foscari in Venedig beginnt er seine berufliche Laufbahn bei bofrost*, einem führenden Unternehmen im Bereich der Tiefkühlprodukte, als Leiter der kaufmännischen Abteilung und des Warenlagers, später im Controlling. Es folgen Erfahrungen mit zunehmender Verantwortung in wichtigen Unternehmen. Bei Elica (Dunstabzugshauben) leitet er ein IPO, das zur Börsennotierung führt, einem vorbereitenden Schritt zur Internationalisierung.

Eintritt bei DeLclima (Klimaanlagen) als CFO, Investor relator, CEO einiger gruppeninterner Firmen, bei Mitsubishi Electric Leiter des Integrationsprojekts. Anschließend übernimmt er die Position des CFO von Stevanato Group (Pharma & Healthcare).

Seit 2020 ist er in der Gruppe Feralpi und heute Chief Financial Officer & Excecutives Team Coordinator.

Beruflich war er auch als Professor mit Lehrauftrag für Finanzen und Controlling im Masterstudiengang International Management an verschiedenen nationalen und internationalen Instituten tätig: ISTAO Ancona, Asian European Institute of University of Malaya und Kuala Lumpur, CUOA und Ca’ Foscari Venedig.

Alberto Messaggi

Direktor der Business Unit Diversifizierte Produkte - Sonderprojekte, Feralpi Group

Alberto Messaggi

Direktor der Business Unit Diversifizierte Produkte - Sonderprojekte, Feralpi Group

Jahrgang 1953, Hochschulabschluss in Politikwissenschaften mit Master in Unternehmensführung an der Universität Bocconi in Mailand.

Nach seinem Studium macht er seine ersten Schritte in der Finanzwelt, in der er in verschiedenen Sektoren, auch im Ausland, Führungspositionen übernimmt.

Dazu zählen die Gruppe Ciba-Geigy Italia (Chemie), die Gruppe Sanofi (Pharmazeutik) und die Gruppe Sanpellegrino (Mineralwasser).

Nach der Gruppe Legler (Textilindustrie) tritt er Mitte der 90er- Jahre in die Gruppe Feralpi ein.

Finance und Managing Director der Gruppe Feralpi, Geschäftsführer einiger gruppeninterner Unternehmen in Italien und Europa sowie Mitglied des Executive Teams.

Seit 2020 leitet er die Business Unit Diversifizierte Produkte.

Governance

Unser Governance-System basiert auf der Verteilung von Rollen und Befugnissen, internen und externen Kontrollen und folgt den Prinzipien der Transparenz, Effektivität und Ethik.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat gibt die strategische Richtung vor und geht für jede einzelne Tätigkeit von Feralpi ganz nach dem Grundsatz der finanziellen Nachhaltigkeit vor.

Aufsichtsrat

Unser Aufsichtsrat wacht über die Tätigkeit der Verwaltungsratsmitglieder und garantiert die Transparenz der Unternehmensführung.

Interne Kontrolle und Risikomanagement

Wir verfügen über Regeln und Organisationseinheiten, mit denen wir alle wesentlichen Betriebsrisiken in der Gruppe identifizieren und abschätzen können.